Als relativ "junge" Norm ist die DIN 18197 angetreten, um den Einsatz von Fugenbändern als Fugenabdichtung zu regeln. Vor dieser Norm gab es die Stoffnormen DIN 18541 für thermoplastische und DIN 7865 für elastomere Fugenbänder. Ein einheitliches Verfahren zum Bemessen oder Verarbeiten von Fugenbändern war nicht etabliert.

Die DIN 18197 erklärt Begriffe, Planungsgrundsätze und leitet die Dimensionierung von Fugenbändern her. Für die Qualität auf der Baustelle von ebenso hoher Wichtigkeit wie die richtige Dimensionierung, sind Vorgaben zur Fügetechnik, Einbau und Handhabung aber auch zu Lagerung und Transport.

Wer die Beratung auf Grundlage dieser DIN einfordern möchte, dem stehen wir mit unserem
Wissen gerne zur Verfügung.Hier klicken!

 

Für autarkes Wissen ist die DIN unproblematisch im Beuth-Verlag erhältlich. Hier klicken!